CJWs Seiten
Home   Meine Bikes SV 650 Datenschutz&Impressum altes Zeugs

Kurze Zusammenfassung nach 1000 km: Der Motor läuft seidenweich, vibrationsarm, zieht gut ab ca. 3000 1/min, Ansauggeräusch prägnant, Auspuff unauffällig, alle Bedienelemente gehen butterweich. Das ganze Mopped fährt sich wie ein Fahrrad - also superhandlich. Schräglagen bis knapp an die Reifenkante sind ohne Probleme drin, sobald der Dunlop Qualifier auf Temperatur ist. Einziger Kritikpunkt: die Sitzbank ist zu hart. Die Bremsen finde ich übrigens  nicht erwähnensweret, d.h. sie funktionieren unauffällig, was will man mehr. In der "Fachpresse" wurden diese ja recht negativ beurteilt, so dass ich schon ANGST bekam ...

Customizing - Wartung - Reparaturen

   

Bemerkung

km

Datum

01. Neukauf Endlich habe ich mich durchgerungen und eine SV gekauft, im Land Brandenburg. Leider dauert die Anmeldung in Berlin derzeit 3 - 4 Wochen (Vielen Dank für die kaputtgesparte Stadt an die SPD!) 0000008 22.07.2017
02. Heckumbau Nach der ersten Fahrt (im Regen!) gleich die (erstmal) einzige Änderung: das kurze Heck von RoMatech 0000055 11.08.2017
03. Hupenumzug Die Hupe hinter dem Kühler? Zu leise und auf Dauer zu warm für die gute. Also ab nach vorn! Und die Angstschniepel ab. Die piepst mehr als dass sie röhrt >- Zwei Stebel HF80/2 liegen schon bereit - nur noch ein Plätzchen finden;-)
   klick







                     z.B. hier --> die trööten ganz gut :-)



0000280 13.08.2017
04. LED Blinker Naja - LED Blinker (von KOSO) kommen doch wieder dran - lastunabhängiges Relais natürlich auch*.

*Die Relais haben anscheinend alle zu Blinkgbeginn erstmal eine mehr oder weniger kurze Gedenkpause. Dunkelbeginn im Sinne einer vollen Dunkelphase ist es nicht, aber schon irritierend. Naja kosten ja auch nur 1-2 €.
Wenn das dritte angekommen ist werde ich mal einen Vergleich starten.
So das dritte (erkennbar am orangen Gehäuse) hat zwar auch einen Dunkelbeginn, der ist aber relativ kurz, so dass er nicht stört. Außerdem kann man die Blinkfrequenz einstellen, was ein nettes Gimmik ist.
0000500 18.08.2017
05. 1000 km Inspektion Alles nach Plan. Öl + Filter von POLO 0000904 21.08.2017
06. Grillen Kühlergrill Selbstbau - Kosten ca. 8 Euro    -->  0001100 23.08.2017
06. Auspuff nun doch Nachdem ich einen Leo Vine (danke Olli!) probegehört habe, konnte ich nicht widerstehen - also Leo Vince (Nero) Black mit der Artikelnummer 14031 (beim Hersteller bekommt man unter dieser Nr. einen E-Pass für den Topf als PDF zum Download). Den Anbauteilen liegt eine ominöse Lochscheibe (Durchmesser 50 mm mit fünf 9 mm Bohrungen) bei, die laut Hersteller und Händler im Bereich der EU nicht verwendet werden muss - das ist auch besser so, denn mit der hört sich der LEO genauso an wie der originale Brotkasten. Ohne diese Scheibe klingt er zwar deutlich hörbar, dumpf aber nicht unangenehm laut und auch nicht quäkig oder trötig. 0001410 29.08.2017
07. Öl + Filter Öl von LOUIS, Filter von POLO - die Kombi war am günstigsten. Die Kette ist stark ungleichmäßig gelängt, da wird wohl über kurz oder lang eine DID ZVM-X drankommen 0006800 05.08.2018
08. 14er Ritzel JT Motorrad Racing-Ritzel 14 Zähne, Teilung 520 JTF565.14SC  von Zietech. BTW das originale 15er ist kein Silent Ritzel wie ich dachte, also alles gut.Bringt mehr Schubus. Die Ritzelmutti war heftig fest - ist ja auch mit 145 Nm angezogen.
0009500 01.03.2019
09. LiFePo4 mal wieder Nachdem ich dank schneller Hilfe aus dem SV Forum endlich die Batteriehalterung abbekommen habe, kam die LiFePo4 (die in der BMW F 800 mehr versagt als genutzt hat) wieder rein. Bei ca. +10° C ging alles ganz normal, nur das Mopped ist jetzt wieder mal einige Kilo leichter :-) - täte mir auch ganz gut. Falls die JMT nicht mehr funzt, habe ich hier beim HobbyKing was gesehen, was ich dann mal probieren würde. 0009600 06.03.2019
10. "Neue " Mittelfront  klickenMittelteil umlackiert und ein SV650 Waterslide Decal ausgedruckt und dann Klarlack drüber
und die LiFePo4 wieder raus. Bei erneuten Spannungsmessungen bei laufendem Motor war der Wert schon verdammt nah am Exituspunkt der  LiFePo4 - ist mir zu riskant wegen ein paar Kilo weniger irgendwo in der Pampa liegen zu bleiben.
Bei der Gelegenheit gesehen, dass das Standlicht durchgebrannt war. Die Lampe stammte von GE (General Electric) Mit dem Hersteller habe ich bisher nur allerschlechteste Erfahrungen gemacht: H4 oder die 5W Standlichtlampen - nix hat lange durchgehalten.
0009850 29.03.2019
11. HU Bei Küs in Falkensee - ohne Mängel - 69,- €, nächstes mal die E-Bescheinigung für den Leo mitnehmen! 0011950 01.07.2019
12. Haltegriff Beim Aufbocken auf den hinteren Montageständer hat mich von Anfang an der Halteriemen genervt. Mit dem ist das Ganze recht wacklig. Im SV Forum wurde sowas diskutiert und die User Dörben V2 und F0264 brachten mich auf die folgende Idee eines temporären Haltegriffs.
klicken zum Vergrößernklicken zum Vergrößern
Ich habe eines der beiden M8 Gewinde unter der Sitzbank benutzt. Kostenpunkt bei OBI 3,04 Euro (den Plastikschlauch habe ich nur drauf geschoben, damit ich besser anfassen kann (der 8er war doch arg dünn). Noch besser fände ich, wenn es Hauptständer für die SV gäbe - bisher leider nix gefunden.
0012000 09.07.2019
13. Öl + Filter Ohne Worte 0013950 7.10.2019